faq

Es wird im Zusammenhang mit der kaulscard einige Fragen geben, wir haben daher einige Antworten auf dieser Zeit zusammengefasst:

Was ist die kaulscard?
Die kaulscard ist die Kundenkarte vom nako naturmarkt, Ihrem Naturkostfachgeschäft in Berlin-Kaulsdorf.

Wie bekomme ich eine kaulscard?
Wir haben im Geschäft Flyer mit Antragsformularen und den AGBs ausliegen, einfach mitnehmen, ausfüllen und wieder abgeben.

Ist das eine Mitgliedschaft?
Streng genommen ist man NUR Teilnehmer, da es keine festen Mindestlaufzeiten oder Kündigungsfristen d.h. es kann jederzeit auch wieder gekündigt werden.

Kostet die kaulscard etwas?
NEIN, die kaulscard ist kostenlos

Erhalte ich etwa noch eine Karte für´s Portemonnaie?
Da die Karte aktuell nur im nako naturmarkt gilt, genügt der Name, der einfach beim Zahlungsvorgang genannt werden muss. Wenn wir externe Partner mit ins Boot holen, dann wird es nicht ausbleiben, eine Karte zu bekommen, um sich auch dort als kaulscard-Teilnehmer "auszuweisen".

Ich habe nun vergessen, meinen Namen beim Einkauf zu nennen, kann ich meinen Einkauf nachreichen?
Laut unseren AGBs ist es leider nach Abschluss des Zahlungsvorgangs nicht mehr möglich, einen Einkauf nachzubuchen. 

Was bekomme ich dafür eigentlich?
Es gibt einmal Rabatte für den Einkauf, Angebote exklusiv für Karteninhaber, die Möglichkeit, auf Rechnung oder per Paypal einkaufen zu können

Wie bekomme ich den Rabatt?
Wir erfassen die Einkäufe eines Kalendermonats, errechnen von den rabattfähigen Werten (ausgenommen Gutscheine, Pfand und Druckerzeugnisse) die Nettosumme, ermitteln darauf den genauen Rabattwert und dieser wird im kommenden Monat als "Gutschein" verrechnet, bei einem Einkauf in Summe abgezogen.

Warum muss ich meinen Namen und meine Adresse angeben?
Da wir nachweisen müssen, dass hinter dem jeweiligen Teilnehmer eine reale Person steht und wir die Umsätze für die Rabatterrechnung erfassen, benötigen wir persönliche Daten wie Name, Adresse und Kontaktdaten.

Was passiert mit meinen Daten?
Wir nutzen die Daten nur für die obengenannten Zwecke und machen einige Sammelauswertungen, die wir ausschließlich intern nutzen d.h. wir versenden keine Werbung (außer wenn gewünscht) oder geben die Daten weiter

Wenn ich gekündigt habe, was passiert dann mit meinen Daten?
Bei Kündigung kann das Konto nicht sofort gelöscht werden, da wir nach dem Datenschutzgesetz dazu verpflichtet sind, die Grunddaten über einen gewissen Zeitraum aufzubewahren, aber sie werden nicht mehr genutzt und nach Ablauf dieses Zeitraums wird das Konto auch gelöscht

Falls noch weitere Fragen auftreten, gerne an uns wenden!!!